Check up nach Covid-Infektion

Biallomed – unser Post-Covid Check Up

Wenn sich eine Pandemie (hoffentlich bald) dem Ende entgegen neigt, infizieren sich noch einmal richtig viele Menschen mit dem Virus. Die Eigenschaft eines Virus und seiner Mutationen ist, dass es zwar ansteckender aber meist nicht mehr gefährlicher wird (zum Glück). Auch wenn viel mehr Menschen nur einen leichten Infekt haben oder einen moderaten Verlauf und die schweren Verläufe abnehmen, bleiben bei etlichen noch Symptome nach dem Infekt übrig. Wir hören vor allem von Müdigkeit, Leistungsknick, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Darmbeschwerden, Luftnot und mangelnder Belastbarkeit. Wie kann das nach einer Infektion noch sein, wenn diese doch einigermaßen gut überstanden wurde? Covid hinterlässt über seine Virusbestandteile starke Entzündungen in Gefäßen und der Lunge, das Spike greift unsere Mitochondrien (die Kraftwerke der Zellen) an, Zellen werden insgesamt zerstört und unser Immunsystem arbeitet energieverbrauchend an der Abwehr des Virus. Alles Prozesse, die sehr viel Energie kosten und eine exzellente Regulation voraussetzen, um adäquat genesen zu können.

Unser Post-COVID-Checkup

Wenn Sie sich also fragen, ob Covid bei Ihnen Entzündungen oder Schäden an Ihren Organen hinterlassen hat, oder wenn Sie sich fragen, ab wann Sie nach einer Covid-Infektion wieder Sport treiben können, ist unser Check-Up für Sie genau das Richtige – Vorsorge und Vorsicht ist besser als Nachsicht. Es ist wichtig zu untersuchen, ob Ihre Organe die Infektion gut überstanden haben. Gleiches gilt übrigens auch für Beschwerden nach einer Impfung, wie Muskelschmerzen, Müdigkeit, Darmbeschwerden, Kopfschmerzen etc. Auch hier ist eine adäquate Abklärung sehr sinnvoll.

Check-Up Termin 1 – Was unser Check Up beinhaltet:

  • Gespräch – Wir erfassen alle Informationen zum Krankheitsverlauf, Vorerkrankungen, Impfungen, Beschwerden etc, um unsere Patienten bestmöglichst kennenzulernen und das persönliche Risiko abschätzen zu können.

  • Körperliche Untersuchung – Wir untersuchen von Kopf bis Fuß, hören auf Herz und Lunge und prüfen, ob es körperliche Anzeichen einer Erkrankung gibt.

  • Vitalwerte (Blutdruck, Sauerstoffsättigung) – Eine gute Sauerstoffversorgung ist wichtig, um alle Organe zu versorgen. Zu niedrige Werte können unter anderem zu Luftnot führen und ein Hinweis auf Durchblutungsstörungen sein. Der Blutdruckwert zeigt uns, ob das Herz-Kreislauf-System derzeit gut aufgestellt ist.

  • Lungenfunktionstest – Diese Messung zeigt die Kapazität der Lunge Sauerstoff aufzunehmen und auch abzugeben. Sie zeigt auch die Belüftung kleinster Bronchien und kann somit Hinweise auf eine Minderbelüftung oder eine Obstruktion liefern.

  • Ruhe-EKG – das Ruhe-EKG zeigt die Herzkurve und den Herzschlag an, auch Durchblutungsstörungen können ggf. erkannt werden. Ist der Puls regelmäßig, gibt es Hinweise auf Herzrhythmusstörungen oder sogar Herzrasen?

  • Herzratenvariabilitätsmessung (HRV) – Die HRV zeigt die Funktion des sog. vegetativen Nervensystems an. Stress und Entspannung müssen im Ausgleich sein, wenn wir gesund sein wollen. Eine Atemintervention zeigt, wie gut die HRV über die Atmung beeinflusst werden kann – ein wichtiger Marker, der zeigt, wie gut der Körper reagiert. Das vegetative Nervensystem steuert alle nicht willentlich beeinflussbaren Organe und Organfunktionen (Verdauung, Schlaf, Blutdruck, Puls).

  • Blutentnahme/Labor – wir haben ein spezielles Laborprofil zusammengestellt, um die wichtigsten Marker nach einer Infektion zu erfassen. Dies umfasst Entzündungsmarker und einige weitere Werte, die wir für die Genesung als wichtig erachten.

Check-Up Termin 2 – Was unser Check Up beinhaltet:

  • Dopplermessung – Zeigt die Durchblutung von Armen und Beinen durch den sog. Arm-Knöchel-Index an und kann Hinweise auf eine Durchblutungsstörung der Arterien liefern.

  • Sono Carotiden – Ein Ultraschall der Halsschlagadern zeigt an, ob die Gefäße durchlässig sind, es Hinweise auf Durchblutungsstörungen oder Arteriosklerose gibt.

  • Cardisio – Die Cardisio ist eine spezielle 3D-Vektor-EKG-Aufzeichnung. Hier sind wir die erste Praxis, die die Cardisio in Düsseldorf anbietet. Diese spezielle Aufzeichnung zeigt kleinste Durchblutungsstörungen frühzeitig an und gibt viel zuverlässiger Hinweise auf eine mögliche Myokarditis als ein normales EKG das zeigen könnte. Die Revolution in der kardialen Diagnostik. Wenn hier Auffälligkeiten gesehen werden, können wir zügig eine weitere Diagnostik wie Echo (Herzultraschall) oder CT der Lunge bzw. ein Kardio-MRT mit unseren kooperierenden Instituten veranlassen.

    Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch: https://cardiocheckup.health/duesseldorf

  • Befundgespräch – Im Befundgespräch erklären wir den individuellen Befund und geben entsprechende Empfehlungen für die weitere Genesung mit auf den Weg.

Diagnostik bei Biallomed

Covid hat die Eigenschaft Gefäße, Zellen und Muskulatur (Herzmuskel) nachhaltig zu beschädigen. Dies erfolgt über Entzündungsprozesse und die Bildung von kleinsten Blutgerinnseln, die die Durchblutung behindern. Dies kann zu Schmerzen, Belastungsintoleranz, Müdigkeit, Muskelschwäche und auch Blutdruckbeschwerden (POTS) führen. Eine weitere Folge könnte eine Myokarditis, eine Herzmuskelentzündung sein, die in der Regel behandlungsbedürftig, aber schwer festzustellen ist. Hierfür nutzen wir neueste wissenschaftliche Methoden, um ihre Organe detailliert zu checken.

Therapien und Maßnahmen

Die individuelle Therapie begleiten wir zum einen mit Infusionstherapien, die sich an den individuellen Blutwerten ausrichten und zum anderen mit Höhentraining (IHHT). In einer Studie mit Long-Covid-Patienten, an denen wir als Praxis Biallomed beteiligt waren, konnten die Probanden vom Höhentraining mit einer Beschwerdelinderung von bis zu 80% profitieren, was Belastungskapazität, Müdigkeit, Schmerzen und weitere Symptome anging. Höhentraining ist quasi Leistungssport in einem bequemen Sessel. Sie atmen im Intervall viel und wenig Sauerstoff und trainieren so die Kraftwerke in Ihren Zellen, als wären Sie in den Bergen. Wir können Sie, je nach persönlicher Leistungsfähigkeit, auf eine Berghöhe von 6000m bringen. Waren Sie schon mal per Pedes so weit oben?

Biallomed – was machen wir anders?

Funktionelle Medizin. Integrative Gesundheit.

Wir legen bei Biallomed auf zwei Dinge besonderen Wert: Wissenschaftlichkeit in der Anwendung neuester Methoden und die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten, um den Menschen individuell beraten und behandeln zu können. In der aktuellen Pandemie sehen wir viele Menschen mit lang anhaltenden Symptomen nach einer Covid-Infektion aber auch nach den Impfungen, so dass wir unsere Erkenntnisse der letzten beiden Jahre nun in ein Konzept gegossen haben. Wir beurteilen Ihren individuellen Zustand nach o.g. Untersuchungen und beraten Sie dann zu der Einnahme von notwendigen Supplementen, Medikamenten, Infusionen. Auch eine zu frühe Aufnahme und zu hohe Intensität Ihres Trainings sollte hinterfragt und geprüft werden, denn zu frühes Training nach Infektion oder Impfung kann Ihr Herz nachhaltig schädigen. Hier sollten Sie kein Risiko eingehen.

SPRECHZEITEN

Mo, Mi, Do 8:00 – 16:00
Di 8:00 – 15:00
Fr geschlossen

KONTAKDATEN